Halloween Blogparade: Last Minute Tutorial

Happy Halloween! Heute ist der 31. Oktober, das heißt es ist der gruseligste Tag des Jahres: Halloween. Ihr habt immer noch kein Kostüm? Keine Sorge ich habe ein einfaches, schnelles Augen-Make-Up für euch, mit Produkten die ihr sicherlich schon Zuhause habt.

Dieser Blogpost ist teil der Halloween Blogparade. Heute, am letzten Tag der Parade, bin ich und miss_different_89 dran.

Hier könnt ihr nochmal alle Blogposts lesen:

stadtprinzessininaaloveschminktussimiss_different_89

img_6318

Nun zum Tutorial:

„Killer-Knife-Eyeliner“

img_6350

Ihr braucht:

SONY DSC

  • einen beigenen matten Lidschatten als Base, wie zB hier von essence die 22 blockbuster
  • einen schwarzen Eyeliner, wie zB hier der Catrice Liquid Liner Waterproof
  • einen silbernen (Creme-) Lidschatten, wie hier zB von Hema Metallic Eyemousse in 02 Silver (grau ist auch in Ordnung)
  • falsche Wimpern und/oder Mascara, wie zB hier von essence frame 4 fame 05 natural effect lashes
  • Kunstblut oder einen roten Lipliner/Liquid Lipstick
  • einen Concealer zum Ausbessern

1.) Beigenen matten Lidschatten auf gesamtes Lid als Base auftragen. Optional: Gerne könnt ihr an der Stelle farbige Kontaktlinsen einsetzen.

img_6330

2.) Mit schwarzem Eyeliner eine Messer Form auf das Lid vorzeichnen. (Muss noch nicht wirklich sauber gezeichnet sein; kleine Fehler können mit Concealer ausgebessert werden)

img_6337

3.) Mit dem silbernen (Creme-) Lidschatten (bei Puderlidschatten den Pinsel vorher mit Fixingspray anfeuchten) die „Klinge“ ausmalen; den „Griff“ mit dem schwarzen Eyeliner ausmalen.

img_6342img_6343

4.) Glitzer-Fallout mit Pinsel wegwischen.

5.) Kunstblut großzügig am unteren Wimpernkranz mit einem Wattestäbchen auftupfen. Kurz trocknen lassen und nochmals dicke Tropfen auftupfen. Ohne Kunstblut: Den Effekt könnt ihr auch mit einem roten Lipliner/Liquid Lipstick erzeugen. Tiefe erschafft ihr mit dunklen Lidschatten.

img_6361

6.) Wimpern tuschen. Optional: Falsche Wimpern aufkleben.

Und fertig ist der gruselige Last-Minute-Look.

img_6350

img_6369img_6370img_6371

Wie gefällt euch der Look? Es geht wirklich schnell und man hat die Produkte fast alle Zuhause. Ich wünsche euch jedenfalls ein schaurig-schönes Halloween Fest heute!

 

 

 

29 Gedanken zu “Halloween Blogparade: Last Minute Tutorial

  1. MrsFarbulous schreibt:

    Was für eine geniale Idee. Ein Messer als Eyeliner *.* Ich bin hin und weg, dass hast du richtig toll gemacht.
    Ganz liebe Grüße,
    Christina 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s